Golf Caddy

Hotelpraktikum als Golf Caddy

Praktikum Studenten, Golf Caddy

Die Praktikumszeit beträgt 2 – 6 Monate. Du empfängst die Gäste, betreust Golfer auf dem Golfplatz und lernst dabei alle Tätigkeiten eines guten Caddies kennen. Du gibst moralische Unterstützung während des Spiels, stehst Golfern bei Fragen zu den Platzverhältnissen und zur Kursführung zur Verfügung. Du bist viel mit den Golfcarts (Buggies) unterwegs. Um den Platz besser kennenzulernen, darfst Du auch selbst auf dem Golfplatz spielen. Auch die Wahl des geeigneten Schlägers, das Reinigen des Schlägerblattes und die Säuberung der Buggies gehören zu Deinen Aufgaben.
Du arbeitest 40 Stunden und hast zwei freie Tage in der Woche, die Unterkunft und die Verpflegung stellt das Hotel gratis und zahlt auch ein Taschengeld von 150€ im Monat.

Du absolvierst gerade ein Studium mit Schwerpunkt Sport oder Sportmanagement, Golfmanagement, befindest Dich in der Ausbildung zum Sportfachmann/-frau oder ähnliches und bringst eine Affinität zum Golfsport mit. Idealerweise besitzt Du bereits die Platzreife und weißt Dich auf einem Golfplatz zu bewegen. Den Golfplatz und seine Besonderheiten im Vornherein gewissenhaft zu studieren fällt Dir leicht. Handicap, Wedges, Rough und Golftee sollten keine Fremdwörter für Dich sein. Wenn Du Dich für ein Praktikum als Caddy im Golf Club entscheidest, solltest Du sehr aufgeschlossen, kontaktfreudig und kommunikativ sein. Der Umgang mit vielen Menschen, insbesondere mit verschiedenen Nationalitäten, sollte Dir viel Spaß bereiten. Deine Englischkenntnisse sind sehr gut und im Spanischen kannst Du zumindest Grundkenntnisse vorweisen.

  • Kanarische Inseln (Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, Gran Canaria)
  • Mallorca
  • Marbella

Ähnliche Bereiche für ein Hotelpraktikum